Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Planspiel – Industrie 4.0 aus dem Koffer

Die Weiterentwicklung von Lean Management mit I4.0 Methoden

Industrie 4.0 ist mehr als eine teure zukunftsträchtige Vision großer Unternehmen. Vielmehr profitieren auch kleine und mittlere Unternehmen von den Möglichkeiten vernetzter und effizienter Produktion sowie neuen Geschäftsmodellen.

Das praxisorientierte Planspiel "Industrie 4.0 aus dem Koffer" wurde im Rahmen des Intralogistik-Netzwerk in Baden-Württemberg e.V. entwickelt und als einer der "100 Orte für Industrie 4.0" von der Allianz Industrie 4.0 Baden-Württemberg ausgezeichnet. Es greift die hochaktuelle Thematik von Industrie 4.0 auf und vermittelt Ihnen als Anwender oder Entscheider die relevanten Grundlagen, um Ihre bestehende Lean-Fertigung zukunftsfähig auszurichten.

Mit dem Planspiel erleben Sie die Chancen und den Nutzen von Industrie 4.0-Methoden auch mit wenig Aufwand und einem geringen Budget.

Das didaktisch aufgebaute haptische Planspiel

  • hilft dabei, Grundprinzipien von Industrie 4.0 verstehen zu lernen
  • erzeugt ein gemeinsames Verständnis der neuen Konzepte
  • baut Vorbehalte ab und Wissen auf
  • unterstützt die Entscheidungsfindung, ob sie in ihrem Unternehmen Industrie 4.0 einsetzen wollen und sollen
  • und erleichtert die Übertragung der Konzepte auf die eigene Produktion bzw. Logistik.

 

Dr. Jörg Pirron

Telefon: +49 (711) 900 15 70
Mobil: +49 (173) 66 88 668
E-Mail: kontakt@protema.de

Spielsituation

Im Planspiel wird ein produktionslogistisches System zur Serienfertigung von Leiterplatten abgebildet. Die Leiterplatten werden hierbei aus verschiedenen LEGO®-Bausteinen zusammengebaut. Der Produktionsablauf umfasst drei Montagearbeitsplätze, die nacheinander über sechs Runden durchlaufen werden. Abgeschlossen wird die Produktion mit einem Arbeitsplatz der Qualitätssicherung. Zum Produktionsaufbau gehört zusätzlich ein Lager zur Produktionsversorgung samt Kommissionierer und Lagerist.

Zwischen fünf und zehn Teilnehmer können aktiv am Planspiel mitwirken. Die Spielzeit beträgt einen Tag.

 

Planspiel I4.0 Station 1
Planspiel I4.0 Station 2
Planspiel I4.0 Station 3

Mithilfe von automatisiert bereitgestellten, digitalen und mitarbeiterspezifischen Arbeitsunterlagen wird der Mitarbeiter befähigt unterschiedlichste Produktionsschritte fehlerfrei auszuführen.

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Quick-Check zur Nutzung von Industrie 4.0-Ansätzen [mehr]

Geschäftsmodellentwicklung und Prozessgestaltung im Industrie 4.0-Umfeld [mehr]

Arbeitsorganisation und Mitarbeiterführung im Industrie 4.0-Umfeld [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?