Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Innerbetrieblicher Transport

Verschaffen Sie sich einen Vorteil durch ein optimales Konzept zum Transport Ihrer Materialen, Werkzeuge und Fertigprodukte

Sei es der Transport von Materialien und Teilen in die Fertigung oder Montage, die Beförderung von Werkzeugen an verschiedene Arbeitsplätze oder die Verbringung von Fertigwaren zum Versand – innerbetriebliche Transportprozesse und -systeme finden in verschiedensten Formen statt. Da sie einen maßgeblichen Einfluss auf die Flexibilität, Effektivität, Geschwindigkeit und damit auch die Kosten Ihrer logistischen Prozesse haben, können Sie sich durch eine optimale Planung der Transporte erhebliche Vorteile verschaffen.

Gemeinsam mit Ihnen planen und gestalten wir Ihre innerbetrieblichen Transporte entlang der gesamten Prozesskette. Hierbei gilt es, bei möglichst geringen Transportkosten eine Verfügbarkeit der richtigen Waren und Materialen zur passenden Zeit am Bedarfsort sicherzustellen.

Unter Berücksichtigung Ihrer Zielvorgaben und Restriktionen wie Flexibilität, stetiger oder diskreter Materialtransport, räumliche Anordnung und Gegebenheiten der anzusteuernden Funktionsbereiche wird der Automatisierungsgrad für die Transporte ausgelegt. Entsprechend wählen wir jeweils das geeignete Transportmittel wie Fördertechnik, FTS, Routenzüge oder manuelle Transportmittel wie beispielsweise Stapler aus und definieren optimale Transportrouten. Neben der Auslastung und dem Nutzungsgrad der Transportmittelkapazität berücksichtigen wir hierbei auch die Wirtschaftlichkeit der einzelnen Lösungen.

Nutzen Sie unsere Expertise in der Planung Ihrer Produktion

Aus unserer langjährigen Projekterfahrung wissen wir, worauf es bei der Gestaltung des innerbetrieblichen Transports ankommt:

  • Orientierung und Ausrichtung an Logistik- und Produktionsabläufen

  • Berücksichtigung der zu transportierenden Teile und Ladungsträger

  • Berücksichtigung der Transportintensitäten je Transportweg

  • Auswahl eines geeigneten Transportmittels mit passendem Automatisierungsgrad

  • Auswahl und Auslegung erforderlicher Transporthilfsmittel wie Behälter, Vorrichtungen oder Transportsicherungen

  • Festlegung des optimalen Transportprinzips (stetige/ diskrete Transporte) und der entsprechenden Transportintervalle/ -frequenzen

  • Möglichst kurze innerbetriebliche Transportwege

  • Planung der notwendigen Verkehrswege unter Berücksichtigung von Abmessungen, Beleuchtung und Kennzeichnung entsprechend der gesetzlichen Vorgaben der Arbeitsstättenverordnung (ArbStättV)

Thomas Jurgeleit

 

Thomas Jurgeleit

Telefon: +49 (711) 900 15 70

Mobil: +49 (176) 19 00 71 02

E-Mail: kontakt@protema.de

Personen laufen durch eine Fabrik

Planung der Produktion [mehr]
 

Factory Manufacturing

Planung der Produktionslogistik [mehr]
 

Mann mit Tablet in automatisierter Fabrik

Produktionsorganisation [mehr]

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Spezifikation, Auswahl und Realisierung von Produktions- und Lagertechnik [mehr]

Versorgung der Produktion – Wareneingang und Anlieferung [mehr]

Warenausgang und Versandabwicklung in der Produktion [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?