Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Simulation der Spritzgußfertigung

Transparenz schaffen und Risiken minimieren mit Hilfe von Simulation

Insbesondere im Bereich von verrichtungsorientierten Fertigungen wie Spritzguss ist die Losgrößenfertigung unbedingt erforderlich, um die OEE möglichst hoch und die Stückkosten gering zu halten. Hierdurch leidet die Flexibilität sowie die Lieferbereitschaft in Richtung Kunde.

Den optimalen Betriebspunkt aus großen Losgrößen, kurzen Liefer- und Durchlaufzeiten, geringen Rüstzeiten und hoher Auslastung zu definieren, ist gerade bei hoher Varianz und breitem Produktportfolio mit unterschiedlichen Bearbeitungszeiten eine große Herausforderung. Darüber hinaus müssen entsprechend der Auftragslast die richtigen Ressourcen mit ausreichender Kapazität vorhanden sein.

Bei dieser Planung unterstützt Sie die Simulation. Mit ihrer Hilfe können unterschiedliche Planungs- und Steuerungskonzepte sowie die Kapazitätssituation bereits im Vorfeld hinsichtlich der erforderlichen Leistung überprüft werden.

 

Nutzen Sie unsere langjährige Expertise in der Simulation

Im Rahmen der Simulation einer Spritzgussfertigung können entsprechend Ihrer Anforderungen und Rahmenbedingungen auszugsweise folgende Umfänge simuliert und bewertet werden:

  • Optimierung der Produktionsprogrammplanung

    • Werkzeugzuordnung nach Anlagenschließkraft/ Tonnage

    • Auftragsreihenfolge/ Rüstfolge

    • Werkzeugwechsel-/ Substratwechselstrategien

    • Losgrößen

  • Auswirkung der Werkzeuggestaltung auf Output

    • Kavität (einfach, mehrfach, LI/ RE)

    • Zykluszeiten

  • Werkzeugwartungsstrategien

  • Bewertung von Ausschuss und Materialverbrauch

  • Kapazitätsbetrachtung der Krananlage bei Werkzeugwechsel

  • Dimensionierung von Substratversorgung/ Navigator

  • Auslastungsbetrachtung der Maschinen und Maschinengruppen

  • Engpassanalyse

  • Optimierung der Bauteilreichweiten im Lager

  • Abbildung von Störszenarien

Michael Flaig

 

Michael Flaig

Telefon: +49 (711) 900 15 70

Mobil: +49 (172) 74 77 491

E-Mail: kontakt@protema.de

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Simulation und digitale Fabrik [mehr]

Optimierung in der Produktion und Produktionslogistik [mehr]

Fabrik- und Logistikplanung [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?