Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Servicestrategie und
Portfolio-Management

Optimale Servicestrategien und Portfolio-Management abgestimmt auf Kunden und Unternehmensziele

Durch den erwarteten Nutzen oder den Handlungsdruck getrieben, sind Kunden hochmotiviert, bestehende Produkte und Dienstleistungen zu verändern, anzupassen oder weiterzuentwickeln. Schöpfen Sie dieses Wissen ab, indem Sie Kunden eine Austauschplattform bieten (Blogeinträge, Kundenportale etc.), auf deren Grundlage Sie wirkungsvolle Servicestrategien entwerfen (Bottom-up-Ansatz). Daraus entstehen Dienstleistungen, die Ihre Kunden adressieren. Die Servicestrategie muss zur strategischen Ausrichtung passen, weshalb ein Top-down-Ansatz zur Harmonisierung der Unternehmens- und Kundenseite nötig ist. 

Prozessmanagement ist in den meisten Unternehmen vertreten. Die übergeordnete Instanz hierzu stellt das Portfolio-Management dar. Es befasst sich mit der Strukturierung der Prozesse, so dass jedes Kundensegment mit entsprechenden Dienstleistungen bedient wird. Weitere Aufgaben sind zum einen die Performanceermittlung, bei der auf Basis von Kennzahlen das Portfolio bewertet wird. Zum anderen die Lebenszyklusgestaltung, die sicherstellt, dass Prozesse rechtzeitig überarbeitet, mit neuen Technologien realisiert oder neue Prozesse implementiert bzw. alte Prozesse eliminiert werden.

Gemeinsammit Ihnen richten wir Ihre Servicestrategie aus und leiten ein Serviceportfolio ab, das alle relevanten Kundengruppen anspricht und die Kundenbindung, Kundenzufriedenheit sowie den Umsatz nachhaltig erhöht.

Servicestrategie und Portfolio-Management

Ineinandergreifen der Top-Down und Bottom-Up-Methode zur Ermittlung der Servicestrategie, aus der das Serviceportfolio abgeleitet wird, welches verschiedene Kundengruppen anspricht.

 

Methoden zur Entwicklung der Servicestrategie bei PROTEMA

Unsere Experten stehen Ihnen als starker Partner zur Seite

Aus unserer langjährigen Projekterfahrung wissen wir, worauf es bei der Ausrichtung und Optimierung Ihrer Servicestrategie und dem Portfolio-Management ankommt:

  • Ableitung von potenziellen Servicestrategien aus den Unternehmenszielen (Top-down-Ansatz)

  • Ableitung von potenziellen Servicestrategien aus den Kundenaktivitäten (Bottom-up-Ansatz)

  • Ermittlung der Servicestrategie durch Überlagerung von Top-down und Bottom-up-Methode

  • Ableiten konkreter Maßnahmen und Handlungsfelder zur Realisierung der Servicestrategie

  • Ausrichtung von Prozessen an Kundensegmenten 

  • Performanceanalyse der einzelnen Prozesse

  • Lebenszyklusgestaltung der Services 

  • Implementierung von Methoden und Tools zur Aufnahme von Kundenaktivitäten

Michael Mezger

 

Michael Mezger

Telefon: +49 (711) 900 15 70 

Mobil: +49 (172) 38 69 869

E-Mail: kontakt@protema.de

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Wachstumsstrategien – Markt, Kunde und Produkt [mehr]

Prozessmanagement Design und Reengineering [mehr]

Prozesscontrolling und Prozesskennzahlen [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?