Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
Weiter
DEEN

Gamification: Mit Game Mechanics zu mehr Produktivität

Mann zeigt auf Schaltfläche Gamification

Gamification ist ein wahrer Motivations-Boost für Ihre Mitarbeiter. Lesen Sie wie Gamification in Ihrem Unternehmen zu einer signifikanten Produktivitätssteigerung führen kann.

Gamification – Was ist das überhaupt?

Gamification bezeichnet die Anwendung von spielerischen Elementen, sogenannten Game Mechanics, in einem spielfremden Kontext. Game Mechanics sind beispielsweise Punkte, Highscores, Fortschrittsanzeigen, Ranglisten, Belohnungen, Feedback oder (virtuelle) Auszeichnungen. Durch den Einsatz von Game Mechanics wird das Ziel verfolgt, die Motivation der Nutzer zu wecken. Gelingt dieser Effekt, steigt das Engagement für Tätigkeiten. Auch wenn spielerische Anwendungen oftmals Apps oder Websites nutzen, ist Gamification nicht zwingend an digitale Plattformen gekoppelt. Es existieren auch Offline-Varianten dieser Anwendung, wie beispielsweise Bonusprogramme.

Mitarbeitermotivation durch Game Mechanics

Überwiegend geht es um Umsätze, Termindruck und Zielerreichung. Wie können Sie nun Gamification einsetzen, um eine Motivationssteigerung Ihrer Mitarbeiter zu erreichen? Beispielsweise können Sie kollektive Leistungen messen. Dabei kann überprüft werden welches Team die beste Produktivität und/ oder die beste Qualität erbringt und dies mit entsprechenden Spielmechaniken belohnen. Das können Elemente wie Rankings, Bonuszahlungen, aber auch simple Ideen wie verfügbare Smileys in Chats, sein. Um mehr Motivation für individuelle Leistungen zu schaffen, eignen sich Mechaniken wie Feedback-Plattformen. Auf diese Weise können Ihre Mitarbeiter sehen in welchen Bereichen sie eine besonders gute Leistung erzielen. Mit dem Einsatz von Game Mechanics können Ihre Mitarbeiter Reputation erlangen oder Gemeinschaften finden.

Geschäftsprozessoptimierung mithilfe von Gamifizierung

Die Geschäftsprozessoptimierung wird als eine Ergänzung eines bereits etablierten Geschäftsprozessmanagements angesehen. Hierbei werden übergeordnete Ziele verfolgt:

  • Kosten senken

  • Durchlaufzeiten optimieren

  • Qualitätssteigerung des Produktes bzw. der Dienstleistung

  • Transparenz schaffen

All diese Ziele können Sie in Ihrem Unternehmen bzw. in Ihrem bereits bestehenden Geschäftsprozessmanagement unter anderem durch den zielgerichteten Einsatz von Gamification erreichen. Denn die durch Game Mechanics ausgelöste Motivationssteigerung Ihrer Mitarbeiter führt letztendlich zu einer Produktivitätssteigerung und Qualitätsverbesserung in der Prozessdurchführung. Die qualitativ verbesserte Durchführung der einzelnen Tätigkeiten und Prozesse minimiert auftretende Fehler bei den zu erledigenden Aufgaben. Die Produktivitätssteigerung führt zu einer verkürzten Durchlaufzeit und zu Kostensenkungen. Setzen Sie Gamification im Zusammenhang mit der Geschäftsprozessoptimierung ein, müssen Sie Ihre bestehenden Prozesse zunächst detailliert betrachten und auf die Anwendung von Gamfizierung prüfen. Dieses Vorgehen trägt zur Transparenzschaffung über die in Ihrem Unternehmen bestehenden Geschäftsprozesse bei.

Gamifizierung – Ein Wundermittel?

Richtig angewendet ist Gamification ein Motivations-Boost. Jedoch setzt die Anwendung nur da an, wo ein spielerisches Bedürfnis besteht. Wird mit spielerischen Elementen gedrängt, kann auch Demotivation entstehen. Damit es möglich ist Gamification in Ihrem Unternehmen zielgerichtet zu implementieren, ist eine grundlegende Motivation an den Arbeitsplätzen notwendig. Zu beachten ist bei dem Einsatz von spielerischen Elementen in Kombination mit Anreizen, dass die Erreichung der Anreize keinen Vorrang vor der eigentlichen Arbeit einnimmt. Das kann zu Manipulationen, Schummeln und verstärktem Konkurrenzdenken in den betroffenen Abteilungen führen. Gamification ist ein Prozess, der zu Ihrer Unternehmenskultur passen muss. Findet dieser Akzeptanz, entstehen Projekte, die zu Motivations-Boosts Ihrer Mitarbeitenden führen und Must Do‘s werden zu Wanna Do’s. In Ihrem Unternehmen wird dadurch eine spürbare Produktivitätssteigerung realisiert.

Ausblick

Gamification dient nicht nur als Motivationssteigerung für das Erledigen von bestimmten Aufgaben. Die Anwendung kann auch die Motivation für das Lernen von neuen Inhalten fördern. Zudem können mit Hilfe von spielerischen Elementen auch einzelne Mitarbeiterskills, die Innovationsfähigkeit, Kreativität und der Teamgeist in Ihrem Unternehmen gefördert werden.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann werfen Sie doch einen Blick auf unser Planspiel Industrie 4.0. Hier werden mit Hilfe vonspielerischen Elementen komplexe Sachverhalte im Bereich der Industrie 4.0 vermittelt.


Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operation
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?