Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Ich interessiere mich für:












PROTEMA als Arbeitgeber

Die Zufriedenheit unserer Kunden verdanken wir jeder Persönlichkeit, die ihren individuellen Einsatz für den Unternehmenserfolg leistet. Die PROTEMA Unternehmensberatung GmbH ist eine bunte Mischung an Mitarbeitern verschiedener Erfahrungshintergründe und Fachbereiche. Diese Mischung aus Fabrik- und Logistikplanern, Geschäftsprozessmanagern, Changemanagern oder auch DHBW-Studierenden hat eines gemeinsam: Sie alle sind leistungsorientierte Umsetzer, die voneinander lernen. Kundenorientierung, Selbständigkeit, Flexibilität und tatkräftige Realisierung sind die Basis für unser oberstes Ziel: Kundenzufriedenheit generieren und sicherstellen.

 

 

Persönlichkeiten, nicht Prinzipien
bringen die Zeit in Bewegung. (Oscar Wilde)

 

 

PROTEMA zeichnet sich in erster Linie durch ein besonderes Miteinander über alle Hierarchieebenen aus. Das Betriebs- und Arbeitsklima ist sehr freundschaftlich und trotzdem von einer hoher Professionalität gekennzeichnet. Wir arbeiten leistungsorientiert, aber verlieren trotzdem nicht die Partnerschaftlichkeit aus den Augen. Wir definieren uns durch unser offenes, kommunikatives und partnerschaftliches Miteinander – all dies sind Zeichen unserer Kultur. Neue Mitarbeiter werden durch unsere Persönlichkeiten immer herzlich aufgenommen und eingearbeitet.

Zahlreiche Teamevents und Freizeitaktivitäten schaffen ein persönliches Verhältnis zu den Kollegen sowie zur Geschäftsführung. Durch die besondere Atmosphäre, die bei PROTEMA herrscht, entsteht eine Art und Weise der Zusammenarbeit, die von Motivation, Leistungsbereitschaft und Flexibilität geprägt ist. Spaß bei der Arbeit ist bei PROTEMA Alltag.

Bei PROTEMA ist Ihre Arbeit mehr als nur ein Job

Wir sind immer auf der Suche nach außergewöhnlichen Persönlichkeiten, die unser Team bereichern. Bringen Sie mit uns die Zeit in Bewegung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann bewerben Sie sich jetzt.

Offene Stellenanzeigen

Auf unsere Auszeichnungen sind wir natürlich stolz. Wie sehr es PROTEMA in einem dynamischen Umfeld dabei gelingt, auf die speziellen Bedürfnisse unserer Mitarbeiter einzugehen, zeigt die Auszeichnung mit dem renommierten Top Job Award. Für uns als Arbeitgeber ist das Gütesiegel Top Job von besonderem Wert, denn es bestätigt die Zufriedenheit unserer Mitarbeiter und motiviert uns jeden Tag. Ebenfalls erfreuen wir uns über die vielen positiven Bewertungen bei kununu. Kritisches Feedback nehmen wir ernst und streben nach individuellen Lösungen für jeden Mitarbeiter.

 

 

Personalentwicklung

Unser Schulungskonzept

Bei PROTEMA können alle Mitarbeiter ihrer Rolle oder Funktion entsprechend Schulungen besuchen. Berufsanfänger bekommen beispielsweise in ihren ersten Jahren standardmäßig verschiedene Schulungen, wie ein Moderations- und Präsentationstraining sowie eine Projektmanagementschulung, angeboten. Diese statten unsere jungen Berater sowohl mit Fachwissen als auch mit Methoden für die Arbeit beim Kunden aus. Zusätzlich steht jedem Mitarbeiter ein bestimmtes Budget für individuelle Schulungen zur Verfügung. Je nach Projektanforderungen besuchen unsere Mitarbeiter kernfeldspezifische Schulungen, die sie zu Experten auf ihrem Gebiet machen.

Wissenstransfer

Wir veranstalten regelmäßig einen Wissenstransfer. Dieser Teil unseres Wissensmanagementkonzepts ist die Antwort auf die Frage, wie man das Wissen unseres bunten Beratermix aus IT-Spezialisten, Ingenieuren und Pädagogen, aus Hochschulabsolventen und langjähriger Erfahrenen, bestmöglich nutzt.

Um die Vielfalt der Mitarbeiter verstärkt zu nutzen und das Know-how erfahrener Mitarbeiter weiterzugeben und zu sichern, wurde diese Initiative ins Leben gerufen. Hier wird über den Tellerrand geschaut und neue Methoden, Tools und Erfahrungen werden geteilt. Dadurch entsteht ein Verständnis für die Aufgaben der Kollegen und ein Gemeinschaftsgefühl der PROTEMA Gruppe.

Jährliches Mitarbeitergespräch

Jährlich finden Mitarbeitergespräche zwischen Mitarbeiter und Führungskraft statt. Nach einem Rückblick auf das vergangene Jahr erfolgt ein Blick in die Zukunft. Das Gespräch folgt einer Dialogstruktur: Mitarbeiter bekommen ausreichend Raum selbst Feedback an die Führungskraft zu geben. Bei Bedarf können zusätzlich Zwischenfeedbackgespräche unterjährig eingesteuert werden.

Ausführliches Onboarding

Auch wenn bei PROTEMA der größte Teil der Arbeitszeit vor Ort beim Kunden stattfindet, bekommen neue Mitarbeiter einen individuellen Einführungstag, bevor sie in ein Projekt beim Kunden starten. Den ersten Arbeitstag verbringen Sie bei PROTEMA am Hauptstandort in Stuttgart-Degerloch. Dort erhalten Sie zunächst einen Laptop und sämtliche Informationsmaterialen – eben alles, was einen für die ersten Wochen bestens ausstattet. Außerdem werden neuen Mitarbeitern alle Kollegen vorgestellt. Insbesondere der Teamleiter wird sich Zeit nehmen, sein neues Teammitglied kennenzulernen. Neue Persönlichkeiten werden vom ersten Tag an herzlich bei uns aufgenommen und miteinbezogen.

Erfolgs- und Entwicklungschancen

Das PROTEMA Rollenmodell

Bei PROTEMA gibt es verschiedene Rollen vom Berater zum Senior Manager. Dabei sind Aufgaben, Verantwortungen und Kompetenzen für die jeweilige Rolle klar definiert. Die Fachkompetenz wird an der Berufserfahrung, dem Umgang und der Anzahl der bearbeiteten Projekte sowie internen Fortbildungen wie Projektmanagement, Moderations- und Präsentationstrainings gemessen. Bei zunehmender Berufserfahrung steigen die Komplexität der Aufgaben, die Kompetenzen und dementsprechend die Verantwortung.

Das PROTEMA Karrieremodell

Ein transparentes und strukturiertes Karrieremodell dient den Mitarbeitern als Orientierung für ihre Entwicklungsmöglichkeiten. Wenn alle Stufen einer Rolle durchlaufen sind, kann man zum internen Assessment Center zugelassen werden. Der einheitliche AC-Prozess mit praxisrelevanten Aufgaben ermöglicht eine gezielte Weiterentwicklung, um die nächste Karrierestufe zu erreichen. Das Modell ist nicht an das Alter gekoppelt, sondern an die Kenntnisse und Erfahrungen. Eine steile Karriere ist jedoch kein Muss bei PROTEMA. Mitarbeiter, die sich spezialisieren möchten, werden als Fachexperten auf ihrem Gebiet eingesetzt.

Karrieremodell bei PROTEMA

Unser Angebot für Sie

Interessante Tätigkeiten und Projekte

Mitarbeiter haben stets die Möglichkeit anspruchsvollen Aufgaben und Projekten in einem sich wandelnden Umfeld nachzugehen. Die Dynamik, die durch unsere motivierten Mitarbeiter bei solchen Herausforderungen entsteht, ist der Motor für unseren Erfolg. Die Dauer unserer Projekte kann völlig unterschiedlich sein und hängt von der Aufgabenstellung sowie der Projektgröße ab. Von ein paar wenigen Tagen Workshop bis hin zu einem mehrjährigen Projekt ist bei PROTEMA alles möglich.

Fachlich und disziplinarisch sind Sie einem Teamleiter zugeordnet, jedoch bekommen Sie bei PROTEMA immer wieder die Chance Ihren Horizont im Rahmen fachfremder Projekte zu erweitern. Wir denken, die Mischung macht's! Da wir immer projektorientiert arbeiten ist Abwechslung bei uns sicher. Wir sind in den verschiedensten Branchen tätig. So schöpfen wir neue Erkenntnisse z. B. in der Automobilindustrie, die uns beim nächsten Kunden in der Handels- und Konsumgüterindustrie voranbringen.

Weitreichende Verantwortung

Das Vertrauen, das wir unseren Mitarbeitern bei PROTEMA entgegenbringen, ermöglicht eine frühzeitige, eigenverantwortliche Bearbeitung von Arbeitspaketen und die Einbindung in das Projektgeschäft von Anfang an. Sie werden schnell Verantwortung übernehmen. Als Berater/in sind Sie für Ihre Ergebnisse im Projekt verantwortlich. Gemäß Ihrer Rolle steigt der Verantwortungsgrad kontinuierlich. Bereits als Senior Berater/in können Sie Personalverantwortung als Teamleiter/in übernehmen. Auch im Projekt können Sie Teilprojektleiter/in werden und tragen die Verantwortung für die Ergebnisse Ihrer Kollegen und Ihre Empfehlungen, die Sie dem Kunden aussprechen. Manager/innen und Senior Manager/innen sind häufig Projektleiter/innen und tragen nicht nur die Verantwortung des Projekterfolgs, sondern sind auch für die Umsatzgenerierung durch Akquiseaktivitäten verantwortlich. Wer den Pfad der Personalverantwortung eingeschlagen hat, kann in diesen Karrierestufen eine Abteilung oder einen Bereich leiten.

Regelmäßiger Informationsaustausch

Teamevents und unternehmensweite Veranstaltungen fördern den Austausch und den Zusammenhalt. Zweimal im Jahr fährt die gesamte Belegschaft für zwei Tage an den Bodensee und bearbeitet dort verschiedene Themen in Workshops. So wird ein unternehmensübergreifendes Gemeinschaftsgefühl gepflegt. Zusätzlich findet etwa alle sechs Wochen in Degerloch eine 2-stündige Kommunikationsveranstaltung statt, in der alle Mitarbeiter über aktuelle und anstehende Projekte sowie allgemeine Neuigkeiten im Unternehmen informiert werden.

PROTEMA ist Kommunikation sowohl Top-down als auch Peer-to-Peer ein Anliegen und fördert dies speziell durch die genannten Möglichkeiten zur Kommunikation. Neben all diesen offiziellen Angeboten, organisieren wir regelmäßig Fußballspiele, Stammtische und Skiausfahrten und pflegen auch außerhalb der Arbeitszeiten einen intensiven Kontakt. Bei unserer jährlichen Weihnachtsfeier lassen wir gemeinsam das Jahr gemütlich ausklingen.

Benefits im Überblick

Beteiligung am Gewinn

Weiterbildungsmöglichkeiten

Gesundheitsinitiativen

Zuschuss zur bertieblichen Altersvorsorge

Firmenfahrzeug

Offene Kommunikation

Smartphone und Laptops zur privaten Nutzung

Teamevents

Der Bewerbungsprozess [mehr Details]

Zeitlicher Ablauf des Bewerbungsprozesses bei PROTEMA

Sie haben noch offene Fragen? Dann werfen Sie einen Blick auf unsere FAQs zum Bewerbungsprozess [mehr]

 

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Tanja Wallmeier

Personalleitung

(Young) Professionals, Absolventen

Daniela Bindasová

Personalassistenz

Studierende

Lisa Borsos

Personalassistenz

Schüler

PROTEMA Unternehmensberatung GmbH
Tanja Wallmeier
Julius-Hölder-Straße 40
70597 Stuttgart
Telefon: +49 (711) 90015-70
E-Mail: bewerbung@protema.de 

Bitte eine PDF mit allen Dokumenten beifügen:

  • Anschreiben
  • lückenloser Lebenslauf
  • Zeugnisse (Abitur, ggf. Studium/ Ausbildung, ggf. Arbeitszeugnisse)
  • Gehaltsvorstellung und
  • möglicher Eintrittstermin
Sie möchten
mehr erfahren?