Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Ich interessiere mich für:












PPS-Leistungsoptimierung
mithilfe von PPS-Simulation

 

PPS-Systeme stellen das Herzstück in produzierenden Unternehmen dar und dienen einer effizienten Auftragsabwicklung, Produktionsplanung und Steuerung. Nach der Einführung eines PPS-Systems oder dessen langjährigem Betrieb geraten die Ziele und Vorstellungen jedoch häufig aus dem Blickfeld und werden daher nicht erfüllt.

Die Gründe können in einer mangelhaften Stammdatenpflege liegen, aber auch in einer unzureichenden Konfiguration bzw. Parametrisierung des jeweiligen PPS-Systems. Ungünstig auf das Produktionssystem wirken sich auch eine nicht vorhandene Nutzung der Funktionalitäten und Planungsmethoden des PPS-Systems aus. Die Folgen sind hohe Bestände, lange Durchlaufzeiten und ein schlechter Lieferservice.

Mithilfe der dynamischen Simulation können die Ist-Abläufe eines PPS-Systems validiert, angepasst und optimiert werden. Unterschiedliche Planungsprinzipien (Push/Pull) und Einplanungskriterien (Frozen zone, Losgrößen, Auftrags-
reihenfolgen, Auftragsvorlaufzeiten, etc.) können simuliert, verglichen und hinsichtlich von Durchlaufzeiten, Liefertreue, Beständen, Auslastung und Kosten bewertet werden.

Sprechen Sie mit uns. Wir unterstützen Sie gerne bei der Optimierung Ihres Auftragsmanagements und Ihrer PPS-Prozesse, um Ihren Lieferservice zu erhöhen, Ihre Bestände und Durchlaufzeiten zu reduzieren und die Effizienz Ihrer Produktionsplanung und -steuerung und damit Ihre Ausbringung zu steigern.

Wir sind Ihr Partner, wenn es um eine optimale Ausrichtung Ihres Auftrags-managements und Ihrer PPS-Prozesse geht.

 

Ihr Ansprechpartner

Michael Flaig

Telefon: +49 (711) 900 15 70

Mobil: +49 (172) 7477491

E-Mail: kontakt@protema.de

Gerne unterstützen wir Sie mit folgenden Leistungen:

  • Überprüfung und Validierung der PPS-Prozesse und Planungsmethoden mithilfe der dynamischen Ablaufsimulation

  • Optimierung der PPS-Prozesse durch Auswahl der geeigneten Planungs- und Steuerungsmethoden

  • Optimierung der Planungs- und Steuerungsmethoden hinsichtlich der Einlastungsstrategie, Losgrößen, Auftragsreihenfolgen und Rüstzeiten

  • Simulation und Optimierung von Produktionsanläufen unter Berücksichtigung von Lernkurven-Effekten

  • Analyse und Optimierung von Arbeits- und Netzplänen

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Simulation von Produktions- und Logistiksystemen [mehr]

Produktentstehungsprozess und Änderungsmanagement [mehr]

Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?