Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Portraitfoto von Carl
"Vorausdenken, um die Ecke denken und Zusammenhänge erkennen – Das fordert mich und macht meinen Job bei PROTEMA spannend."

Carl, Berater

Carl ist Berater in der Abteilung ERP & IT Concepts und seit 2019 bei PROTEMA.

 

Wie verlief dein Werdegang bei PROTEMA und woraus besteht dein aktuelles Tätigkeitsfeld?

Bei PROTEMA arbeite ich in zwei großen Themengebieten: Einerseits berate ich Kunden in Digitalisierungsprojekten auf allen möglichen Ebenen. Hier kann es um die Definition und Auswahl von Business Software gehen oder auch um die Ausarbeitung und Umsetzung einer unternehmensweiten Digitalisierungsstrategie. Zusätzlich zu diesen technisch geprägten Fragestellungen führe ich Entgeltprojekte durch. In diesem Zusammenhang entwickeln wir passgenaue Vergütungssysteme für Unternehmen und führen diese ein. Hier spielen oftmals Fragestellungen der Unternehmensorganisation eine Rolle. Nach meinem Einstieg bei PROTEMA habe ich sehr schnell eigene Aufgaben in Projektteams übernommen. Als Senior Berater bin ich nun noch stärker für die Konzeption von Inhalten und die Gestaltung von Projekten verantwortlich.

 

Welche Eigenschaften brauchst du als Berater?

Eine schnelle Auffassungsgabe und strukturiertes Denken schaden nicht – das dürfte aber nichts Neues sein. Eine wichtige Eigenschaft ist die, ein Gespür dafür zu entwickeln, welche Konzepte und Wege für einen Kunden gangbar sind, sodass unsere Arbeit auch über das Projekt hinaus Mehrwert bietet. Außerdem: Die besten Ideen und Konzepte werden nicht aufgegriffen, wenn sie nicht verständlich dargestellt werden. Ob dies nun ein Gespräch oder eine Präsentation betrifft – ein Berater muss komplexe Zusammenhänge klar und prägnant auf den Punkt bringen.

 

Was hättest du gerne gewusst, bevor du den Job begonnen hast?

Unsere Arbeit wird nicht nur positiv aufgenommen – auch wenn wir sie gut machen. Das ist manchmal ernüchternd aber auch nachvollziehbar: Unsere Projekte führen zu technischen und organisationalen Veränderungen beim Kunden. Das wiederum führt zu Konflikten und Widerständen. Deshalb ist es entscheidend, dass unser Auftraggeber auf Kundenseite hinter den Veränderungen steht und diese nicht so wahrgenommen werden, als seien sie vom Berater verordnet.

 

Ein Satz zum Schluss?

Bei PROTEMA geht es nicht darum, wer am Abend als Letzter das Licht ausmacht – es zählen Ideen und der Einsatz im Team. Wem das zusagt, der findet bei PROTEMA spannende Einblicke, Entwicklungsmöglichkeiten und nicht zuletzt aufgeweckte und nette Kollegen.

Weitere Informationen rund um das Thema Karriere

Arbeiten bei PROTEMA [mehr]

Stellenanzeigen [mehr]

Bewerbungsprozess [mehr]

FAQs [mehr]

Sie möchten
mehr erfahren?