Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Simulation von Produktions- und Montagelinien

Konzepte prüfen, bewerten und optimieren mit Hilfe von Simulation

Bei der Planung von Produktionslinien wie Fertigungslinien, Montagelinien, Taktstraßen oder Sequenzmontagen spielen verschiedene Einflussfaktoren eine Rolle. Abhängig vom Produktspektrum, der Variantenvielfalt, den Fertigungsprozessen und den zur Verfügung stehenden Ressourcen steigt die Komplexität der Planung.

Um bei solch starren Systemen einen maximalen Durchsatz zu erzielen und Engpässe zu vermeiden, muss der Materialfluss optimal geplant, die Kapazität ausreichend dimensioniert und eine Austaktung des Gesamtsystems erfolgen. Mit Hilfe einer Simulation können Sie die Planungs- und Materialflusskonzepte bereits im Vorfeld hinsichtlich der Erfüllung der geforderten Leistung überprüfen und Engpässe vermeiden.

 

Profitieren Sie von unserer Expertise in der Simulation

Im Rahmen der Simulation von Produktions- und Montagelinien können entsprechend Ihrer Anforderungen und Rahmenbedingungen auszugsweise folgende Umfänge simuliert und bewertet werden:

  • Analyse und Optimierung von Fertigungslinien, Montagelinien, Taktstraßen und Sequenzmontagen

  • Vergleich verschiedener Planungsvarianten hinsichtlich Taktzeit, Durchsatz und Durchlaufzeiten

  • Dimensionierung des Gesamtsystems hinsichtlich Kapazität und Leistung

    • Auslegung einzelner Stationen

    • Dimensionierung von Bereitstellflächen und Pufferbereichen

    • Gestaltung und Optimierung vor- und nachgelagerter Logistikgewerke (Wareneingang, Sequenzpuffer, Lager, Kommissionierbereich, Warenausgang)

  • Absicherung und Optimierung der Gesamtsystemkapazität

    • Austaktung und Optimierung stationsbezogener Fertigungsinhalte

    • Planung und Optimierung von Perlenkette, Auftragsreihenfolge und Bereitstellungsumfänge

  • Optimierung von Materialfluss, Steuerungen und Engpassressourcen

    • Absicherung der logistischen Versorgung und Sequenzbelieferung

    • Materialfluss- und Engpassanalyse

    • Engpasssteuerungen

Michael Flaig

 

Michael Flaig

Telefon: +49 (711) 900 15 70

Mobil: +49 (172) 74 77 491

E-Mail: kontakt@protema.de

Diese Themen könnten Sie ebenfalls interessieren:

Simulation und digitale Fabrik [mehr]

Optimierung in der Produktion und Produktionslogistik [mehr]

Fabrik- und Logistikplanung [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?