Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Ich interessiere mich für:












Planung und Auslegung von Fördertechnik

Kostengünstige Materialflüsse, optimale Raumnutzung, Anbindung an vorhandene Lager- und Transportsysteme oder Kommissionieranlagen – die Aufgabenstellungen in der Planung von Fördertechniken sind vielfältig. Im Zuge der Fördertechnikplanung muss das Gesamtsystem mit allen angrenzenden Prozessen betrachtet werden. Die zu entwickelnden Lösungen müssen prozesssicher gestaltet werden.

Wir unterstützen Sie bei der umfangreichen Analyse der unterschiedlichen Hersteller und Produkte in diesem Segment und erarbeiten Lösungsvarianten, die an Ihre Rahmenbedingungen angepasst sind. Dabei gestalten wir gemeinsam mit Ihnen die Lösungen nicht nur individuell, sondern auch flexibel. Somit ist eine zukünftige Neugestaltung der angrenzenden Systeme bei Bedarf problemlos umsetzbar.

Hierbei stehen wir für eine ganzheitliche Planung von Fördertechnik. Basierend auf den Planungsdaten erfolgt zunächst der Entwurf von Prozessvarianten mit dem Ziel, die Materialflussstrukturen darzustellen. Im nächsten Schritt werden die Fördermittel anhand festgelegter Kriterien ausgewählt.

Als Vergleichskriterien für Fördermittel werden unter anderem Investitions-, Wartungs- und Betriebskosten, die Flexibilität bei Layoutänderungen, Änderungen der Förderleistungen, Personalbedarf oder der Steuerungsaufwand hinzugezogen. Nach Bewertung der Varianten auf Basis von qualitativen und quantitativen Kriterien erfolgt eine detaillierte Ausplanung der Vorzugsvariante.

Sprechen Sie mit uns. Über das Schreiben des Lastenheftes, Angebotsauswertung und Vergabeempfehlung bis hin zur Konstruktionsbegleitung sowie der Inbetriebnahme- und Anlaufbegleitung bieten wir Ihnen alle Schritte der Fördertechnikplanung an.

Vertrauen Sie Ihre Fördertechnik unserer langjährigen Projekterfahrung an.

 

 

Ihr Ansprechpartner

Christof Bartsch

Telefon: +49 (711) 900 15 70

Mobil: +49 (178) 8868742

E-Mail: kontakt@protema.de

Gerne unterstützen wir Sie mit folgenden Leistungen:

  • Analyse der Ist-Situation vor Ort

  • Erstellen der zukünftigen Systemanforderungen anhand von Prognosen

  • Ermittlung der relevanten Kenngrößen für die Dimensionierung der Fördertechnik

  • Bewertung vorhandener Fördersysteme

  • Erarbeiten der für Sie technisch, organisatorisch und wirtschaftlich sinnvolle Systemvarianten und Abstimmung aller betroffenen Prozesse auf das Fördersystem

  • Bewertung der Systemvarianten auf Basis von wirtschaftlichen und funktionalen Gesichtspunkten

  • Erstellen von Lastenheften

  • Unterstützung des gesamten Ausschreibungsprozesses, von der Bewertung bis zur Auswahl potenzieller Anbieter

  • Ganzheitliche Projektbetreuung vor und während der Umsetzungsphase bis zum Systemanlauf

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Optimierung von Produktions- und Logistikprozessen [mehr]

Planung und Realisierung von Lager- und Kommissioniersystemen [mehr]

Optimierung von Lager-, Kommissionier-, Transportsystemen und Fördertechnik [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?