Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Miniatur-Transportmöglichkeiten auf Laptop

Supply Chain Management

Optimale Performance und Transparenz dank gezielter Analyse, Planung und Verbesserung Ihrer Supply Chain

Integrierte, stabile und zukunftsfähige Lieferketten sind heutzutage ein zentraler Erfolgsfaktor für Unternehmen und können einen entscheidenden Wettbewerbsvorteil darstellen. Wir unterstützen Sie dabei, Ihre Supply Chain zu optimieren, um so die Transparenz über Ihre gesamte Lieferkette zu verbessern sowie Ihre Flexibilität und Reaktionsfähigkeit zu steigern.

Auf Basis einer zielgerichteten Analyse Ihrer Supply Chain identifizieren wir Schwachstellen und Optimierungspotenziale. Neben sämtlichen Planungs- und Steuerungsprozessen entlang der gesamten Wertschöpfungskette, sind unter anderem Ihre Bevorratungsstrategien und Lagerstufen, Versorgungs- und Liefermodelle sowie Ihre gesamten Produktions- und Logistiknetzwerke in die Analyse miteinzubeziehen. Auch die optimale Supply Chain Planung hinsichtlich der Zuordnung von Kundenbedarfen und daraus resultierende Produktionsaufträge zu alternativen Produktionsstandorte findet Berücksichtigung. Ebenso sind Ihre Dispositions- und  Beschaffungsprozesse und die Integration aller beteiligten Partner wie Lieferanten, Händler oder Kunden von Interesse.


SCOR-Methode

Bei der Darstellung, Bewertung und Gestaltung von Logistikprozessen bedienen wir uns unter anderem der SCOR-Methodik. Komplexe Abläufe der Supply Chain werden zerlegt und mithilfe von Standardelementen auf verschiedenen Ebenen dargestellt. Auf dieser Basis können Verschwendungen und mögliche Synergien identifiziert und eine ganzheitliche Gestaltung und Optimierung von Logistikketten vorgenommen werden. Als branchenneutrale Methodik lässt sich SCOR in jedem Unternehmen anwenden.

Profitieren Sie von unserer Expertise im Supply Chain Management

Aus unserer langjährigen Projekterfahrung wissen wir, worauf es bei der Gestaltung und Optimierung Ihrer gesamten Wertschöpfungskette ankommt:

  • Transparenz, Flexibilität und schnelle Reaktionsfähigkeit

  • Strategische Planung der Produktions- und Logistikstandorte – welche Produkte werden an welchem Standort gefertigt bzw. gelagert

  • Planungs- und Steuerungsprozesse entlang der Wertschöpfungskette

  • Bevorratungsstrategien und Lagerstufen

  • Versorgungs- und Liefermodelle

  • Absatz- und Bedarfsplanung sowie Disposition

  • Lieferantenmanagement/ Beschaffung/ Einkauf

  • Transportlogistik

  • Koordinierung und Zusammenarbeit der beteiligten Partner (Lieferanten, Händler, Logistikdienstleister, Kunden)

  • Nutzung von Expertensoftware zur Darstellung der Logistikprozesse

  • Erstellung von Benchmark-Analysen

  • Ganzheitliche Gestaltung und Beschreibung von Sollprozessen 

  • Gestaltung von Schnittstellen im Logistikprozess 

  • Vereinheitlichung und Standardisierung von Prozessen 

  • Einführung von Kennzahlensystemen für Supply Chains 

  • Identifikation von Anforderungen an die IT-Unterstützung Ihrer Logistikprozesse (Lastenhefterstellung, Begleitung von IT-Auswahl und -einführung)

Michal Říha

 

Michal Říha

Telefon: +49 (711) 900 15 70 

Mobil: +49 (172) 23 53 402

E-Mail: kontakt@protema.de

Globale Netzwerkverbindungen

Gestaltung von Produktions- und Logistiknetzwerken [mehr]
 

Fläche mit Positionspunkten

Überregionale Standortsuche und Standortauswahl [mehr]
 

Päckchen mit Finanzkennzahlen

Optimierung von Beständen, Lieferservice und Gesamtkosten [mehr]
 

Netzwerk aus grüne Logistik Icons

Grüne Logistik und Emissionen in Logistiknetzwerken [mehr]
 

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Gestaltung von Logistiknetzwerken [mehr]

Logistikplanung [mehr]

Fabrik- und Logistikplanung [mehr]

ERP-Systeme und Business Software [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?