Formular Interessen

Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Thema
Ich interessiere mich für:
DEEN

Grüne Logistik und Emissionen in Logistiknetzwerken

Ökonomische und ökologische Analyse und Optimierung Ihres Logistiknetzwerks

Neben der reinen Effizienz- und Kostenbetrachtung rückt bei der Planung von Logistiknetzwerken zunehmend ein weiterer Aspekt in den Vordergrund – die sogenannte grüne Logistik oder "green logistics". In Zeiten von Klimaerwärmung und Emissionsrechtehandel sind umweltgerechte und ressourcenschonende Logistikkonzepte und -lösungen gefragt.  

Zum einen werden diese von Gesellschaft und Politik eingefordert, zum anderen haben sich bereits viele Unternehmen im Rahmen ihrer unternehmerischen Sozialverantwortung (Coporate Social Responsibility, CSR) zu Umweltzielen bekannt. Sie haben erkannt, dass ressourcenschonende Ansätze ein Wettbewerbsfaktor auf der Absatzseite sind und sich auf der Kostenseite nicht zwingend negativ auswirken müssen. 

In der globalisierten Wettbewerbsumgebung sind internationale Logistiknetzwerke und weltweite Kunden-Lieferanten-Beziehungen eher die Regel als die Ausnahme. Diese Entwicklung hat entsprechende Folgen auf die Logistikosten, aber auch auf die sogenannte Umweltbilanz. Längere Transportwege bringen einen erhöhten Ressourcenbedarf (z. B. Treibstoff) mit sich und führen zu höheren Schadstoffemissionen (z. B. Kohlendioxid, Stickoxide oder Lärm). Vor diesem Hintergrund können Maßnahmen der grünen Logistik auch eine kostenseitige Optimierung mit sich bringen.

In der Praxis gestaltet sich die Ableitung von Optimierungspotenzialen oft als Herausforderung. Unternehmen sehen sich zudem häufig mit dem Problem der Messbarkeit von Auswirkungen auf die Umwelt konfrontiert. Entsprechend anspruchsvoll gestaltet sich die Herbeiführung von Transparenz hinsichtlich der Ist-Situation und die Ableitung quantifizierter Ziele.

Wollen Sie Ihr Unternehmensimage positiv beeinflussen und die Wirtschaftlichkeit Ihrer Logistik verbessern? Profitieren Sie von unseren Erfahrungen im Bereich der Bewertung, Optimierung sowie Planung von Logistiknetzwerken unter dem Gesichtspunkt einer grünen Logistik.

 

Grüne Logistik und Emissionen in Logistiknetzwerken

Fünf-Stufen-Modell zur Beschreibung des Logistikplanungsprozesses zur systematischen Gestaltung nachhaltiger Logistiksysteme

 

ünf-Stufen-Modell zur Gestaltung nachhaltiger Logistiksysteme

Profitieren Sie von unserer Expertise im Bereich der grünen Logistik

Aus unserer langjährigen Projekterfahrung wissen wir, worauf es in der grünen Logistik und bei der Reduzierung von Emissionen in Logistiknetzwerken ankommt. Unsere Experten unterstützen Sie unter anderem in folgenden Themenfeldern:

  • Ist-Analyse und Carbon Footprint

  • Gestaltung nachhaltiger Logistiksysteme

  • Steigerung der Ressourceneffizienz

  • Gestaltung von Nachhaltigkeitsmanagement

  • Analyse mittels Green Balanced Scorecard

Jörg Pirron

 

Dr. Jörg Pirron

Telefon: +49 (711) 900 15 70
Mobil: +49 (173) 66 88 668
E-Mail: kontakt@protema.de

Diese Themen könnten für Sie ebenfalls interessant sein: 

Gestaltung von Logistiknetzwerken [mehr]

Unternehmensstrategie und -organisation [mehr]

Optimierung Bestände, Lieferservice und Gesamtkosten [mehr]

Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?