Thema
Leistung
Betreff
Anfrage

Ich interessiere mich für:












DEEN

PROTEMA unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe 2013

Das Hochwasser im Juni lies Gewässer in Deutschland und seinen Nachbarstaaten über ihre Ufer treten und flutete viele Landstriche. Die betroffenen Gebiete werden noch lange mit den Folgen zu kämpfen haben. PROTEMA unterstützt die Opfer der Flutkatastrophe mit einer Spende an den FSV Berga.

Hochwasser beim FSV Berga

PROTEMA ist sich seiner sozialen Verantwortung bewusst und hilft deshalb den Geschädigten der Flut. Die Wahl des guten Zwecks fiel dabei auf den FSV Berga - einen Sportverein in der gleichnamigen ostthüringischen Stadt.

Im Tal der Weißen Elster zwischen Greiz und Gera gelegen, bekam Berga die volle Kraft des Flusses zu spüren. So auch der FSV Berga, dessen Sportplätze zum einen meterhoch unter Wasser standen und zum anderen durch die Strömung der Elster noch zusätzlichen Schaden nahmen. Viel schlimmer noch traf es das Vereinsheim des Klubs, in dem das Wasser über zwei Meter hoch stand. Auch die in den letzten Jahren mit viel Engagement und Einsatz der Mitglieder hergerichteten und gepflegten Anlagen im Umfeld fielen der Flut zum Opfer.

Diesen Einsatz brachte der Verein jetzt abermals auf, um die ersten Spuren zu beseitigen und Verbesserungen einzuleiten. So machte der Vereinsvorsitzende Günther Schmidt in einem Gespräch deutlich, wie er das Vereinsheim mit einer Reihe von Maßnahmen zukünftig noch besser vor Hochwasser schützen will.

Wir hoffen mit der Spende einen Beitrag leisten zu können, damit der Verein und seine Mitglieder wieder zur Normalität zurück finden.

Weitere Informationen zum FSV Berga.

Erfahren Sie mehr zu den von PROTEMA geförderten Projekten.

 

 


Der PROTEMA Ansatz:
Beratung aus einer Hand

PROTEMA Consulting
mehr erfahren
PROTEMA Transformation
mehr erfahren
PROTEMA Engineering
mehr erfahren
PROTEMA Operations
mehr erfahren
Sie möchten
mehr erfahren?